Subliminaltherapie nach Dr. Yager

Seit 2014 verwenden wir zusätzlich zur Hypnose-Therapie die Subliminal-Therapie nach Dr. Edwin Yager – oder auch Yager-Code genannt, welche wir direkt bei ihm erlernt haben. Diese Art der Therapie sollte bitte nicht verwechselt werden mit den Subliminalen Affirmationen, die man von vielen CDs kennt.

Der Begriff subliminal kommt aus der Psychologie und bedeutet unterschwellig, d.h. er bezeichnet die unterschwellige, nicht bewusst wahrnehmbare Darbietung oder Wahrnehmung von Reizen. Ursprünglich für den klinischen Alltag entwickelt und durch wissenschaftliche Studien belegt, lässt sich die Subliminaltherapie auch erfolgreich in der Therapie und im Coaching anwenden, wenn andere Methoden dem Patienten nicht zu helfen vermögen.

Was beinhaltet die Subliminaltherapie und wie funktioniert sie?

Die Subliminaltheorie nach Dr. Yager nutzt die mentalen Fähigkeiten der Patienten, die Ursache von Problemen, Krankheiten und Süchten zu erkennen und zu lösen. Da viele Störungen häufig ohne erkennbare organische Ursache und die Folge von früheren Erfahrungen (Konditionierungen) sind, führt der Therapeut in der Subliminaltherapie den Patienten durch eine Serie logischer Schritte und deckt so dessen unbewusste Fähigkeiten auf, mit deren Hilfe das Problem gelöst werden kann. Diese mentalen Fähigkeiten sind in jedem Menschen vorhanden, werden aber viel zu selten erkannt und genutzt.

Viele Probleme sind die Folge von Konditionierungen, die durch viele Erlebnisse verstärkt wurden. Die Subliminaltherapie ermöglicht es, die Konditionierungen zu erkennen und zu lösen, indem sie die für das Bewusstsein des Patienten nicht zugänglichen Fähigkeiten und Ressourcen zur Überwindung der Probleme nutzt. Manche Menschen wollen oder können sich nicht an ihre Vergangenheit erinnern. In diesen Fällen ist es möglich, das Unterbewusstsein anzuleiten, die Probleme zu lösen, ohne dass der Patient bewusst wahrnimmt, dass diese Arbeit geschieht.

So ermöglicht die Subliminaltherapie dem Patienten, die bisher nicht zugänglichen Fähigkeiten Ressourcen zu nutzen, um Probleme zu überwinden und Therapieziele zu erreichen. Das Finden und Lösen der Ursache führt zum völligen Verschwinden der Symptome. Weil die Subliminaltherapie die Ursache der Probleme löst und nicht am Symptom arbeitet, ist die Behandlung effektiver und wirkungsvoller als traditionelle Therapien. Probleme lassen sich innerhalb weniger Stunden behandeln.

Manche Menschen lehnen es ab, sich an ihre Vergangenheit zu erinnern. In diesen Fällen ist es möglich, das Unterbewusstsein anzuleiten, die Probleme zu lösen, ohne dass der Patient bewusst wahrnimmt, dass die Arbeit geschieht.

Aufgrund der hohen Effektivität können Behandlungen in wenigen Sitzungen abgeschlossen werden, anstatt in Wochen oder in Monaten. Die Wirksamkeit dieser Methode wurde in einer klinischen Studie eindrucksvoll dokumentiert. Die durchschnittliche Behandlungsdauer betrug nur 3,5 Stunden.

Die Methode der Subliminaltherapie ist, wie der Name bereits erkennen lässt, im klinischen Kontext und für den klinischen Alltag entwickelt worden. Sie lässt sich aber hervorragend in allen Bereichen von Therapie, Beratung und Coaching anwenden.

Erfolge der Subliminaltherapie

Unsere Patienten werden durch eine Serie von logischen Schritten geführt, um das Problem unter der Bewusstseinsschwelle zu lösen. Aufgrund ihrer hohen Effektivität kann die Behandlung in wenigen Sitzungen abgeschlossen werden. Man erreicht durch diese Therapie eine effektive Neukonditionierung.

Therapeuten aller Fachrichtungen kennen das Problem: Es gibt im Praxisalltag manchmal Patienten, bei denen wir an unsere Grenzen stoßen. Manchmal haben es Hypnosetherapeuten beispielsweise mit Menschen zu tun, die nicht in die Hypnose gehen, oder nicht tief genug, so dass die Methoden hinreichend greifen könnten. Dann gibt es Störungsbilder wie bipolare und dissoziative Störungen oder Persönlichkeitsstörungen, bei denen die Hypnosetherapie nicht oder nur eingeschränkt angewandt werden kann. Auch hier kann die Subliminaltherapie von Dr. Yager schnell und vor allem wirkungsvoll helfen.

Dr. Edwin Yager

Dr. Edwin Yager ist mehrfacher Autor und Begründer der Subilminaltherapie. Die Wirksamkeit seiner Methode ist durch klinische Studien eindrucksvoll bestätigt worden. Die durchschnittliche Behandlungsdauer beträgt 3,5 Stunden.

Zu seiner Homepage

Feedback